12.9.20: Dankgottesdienst zum 60. Geburtstag

"Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind,
da bin ich mitten unter ihnen" (Mt 18,20)

Am 12.9.2020 wurde der Dankgottesdienst zum 60. Geburtstag von Sr. Franziska nachgeholt.
Abt em. Christian Haidinger feierte mit den Schwestern die Hl. Messe. Musikalisch umrahmt und beeindruckend dargeboten wurden die inhaltlich sorgsam ausgewählten Lieder von der Gruppe "Stimmstärke 8".

Weiterlesen...

10.8.2020: Sr. Fridoline feiert 80. Geburtstag

Am 15. August 2020 feierten wir mit unserer Sr. Fridoline ihren Geburtstag, der sich am 10.8.2020 zum 80. mal gejährt hat.
Ihre leibliche Schwester M. Angelina aus Hainstetten und die Mitschwestern des Mutterhauses feierten mir ihr diesen besonderen Tag.

Weiterlesen...

2.8.2020: Sr. Reinhilde feiert 95. Geburtstag

Am 2.8.2020, einem Sonntag, beging unsere Sr. Reinhilde ihren 95. Geburtstag. Mit großer Freude feierte sie mit den Schwestern ihren Festtag, war sie doch ein Sonntagskind - d. h. sie wurde an einem Sonntag geboren.
Mit der Schwestern- und Hausgemeinschaft von Hainstetten und der Ordensleitung aus Amstetten konnte dieser festliche Tag begangen werden, war es doch aufgrund von der momenanen Corona-Einschränkungen in größerer Weise nicht gut möglich.
Freudig empfing sie ihre Gäste und nahm viele Anrufe und Glückwünsche entgegen.

Weiterlesen...

ACHTUNG NEU: Aktuelle Gottesdienste bis Anfang September

Die für den August geänderten Gottesdienstzeiten in der Klosterkirche in den kommenden Urlaubs- und Exerzitienwochen unseres Priesters Walter Sommerer finden Sie in der unten angeführten Liste.
Herzlichen Dank an die Salesianer-Patres aus der Herz-Jesu-Pfarre, die bei uns aushelfen.

Sie finden die Tabelle beim gesamten Beitrag. DANKE.

 

Weiterlesen...

22.7.2020: Sr. Romana feiert 80. Geburtstag

Herzlichen Glückwunsch zum 80. Geburtstag, liebe Sr. Romana!

Am 22. Juli 2020 feiern wir in der Schwesterngemeinschaft in Hainstetten diesen Festtag.

Weiterlesen...

2.7.2020 Pensionierung von Mitarbeiter*innen

Am 2. Juli 2020 wurden in Hainstetten drei verdiente Mitarbeiter*innen in die Pension verabschiedet.
Wir wünschen Ihnen alles Gute und danken für die gute und wertvolle Arbeit und das wertschätzende Miteinander.

11.6.2020 Sr. Monika feiert 80. Geburtstag

Am 10. Juni 2020 beginn unsere Sr. Monika ihren 80. Geburtstag.
Am Fronleichnamsfest stellten sich die Gratulantinnen aus Amstetten bzw. Hainstetten bei Sr. Monika in Zwettl ein. 
Die Schwestern verbrachten miteinander einen frohen und gemütlichen Nachmittag.

Weiterlesen...

3.6.2020 Antrittsbesuch von Bürgermeister Haberhauer

Am 3. Juni 2020 war es soweit. Nach dem Lockdown durch die Corona-Pandemie konnte der Antrittsbesuch von Herrn Christian Haberhauer als neugewählter Bürgermeister der Stadt Amstetten nachgeholt werden.

Er verband diesen Termin mit der Geburtstags-Gratulation an Sr. Franziska  Bruckner zum 60. Geburtstag.

Weiterlesen...

23.5.2020: Geburtstagsfest mit Sr. Franziska

Sr. Elvira Reuberger fasst den Tag zusammen:
Eigentlich war ein großes Fest mit vielen Gästen geplant, um den 60. Geburtstag unserer Frau Generaloberin Sr. Franziska zu feiern. Die aktuelle Situation hat es mit sich gebracht, dass wir den 23. Mai 2020, ihren besonderen Geburtstag, in der Gemeinschaft in Amstetten im kleinen Rahmen gestalteten.

Weiterlesen...

6.5.2020: Sr. Klaras 90. Geburtstag

Am 6. Mai 2020 - inmitten der ersten Tage nach der Lockerung der Ausgangsbeschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie - feiern wir im kleinsten Rahmen den 90. Geburtstag unserer Sr. Klara.

Weiterlesen...

ab 15.5.2020 - Gottesdienst öffentlich zugänglich

Ab 15. Mai 2020 ist es soweit - unsere Hl. Messen sind wieder öffentlich zugänglich.

Die Einschränkung besteht in der Anzahl der Personen, die sich im Kirchenraum versammeln dürfen.
Aufgrund der Größe der Kirche sind 24 weitere Personen eingeladen mit den Schwestern unter der Leitung des Priesters Walter Sommerer die Hl. Messe mitzufeiern.

Sonntag: 7:30 Uhr  - mit Anmeldung bei der Hauptpforte bzw. bei Sr. Benedikta unter 0676 8266 25701.
Die Werktagsgottesdienste von Montag bis Freitag sind um 18:00 Uhr (momentan keine Anmeldung erforderlich - wir gehen davon aus, dass die Anzahl der Mitfeiernden sich im möglichen Rahmen bewegen wird)
Samstag: 7:00 Uhr.
Details finden Sie im Informationsblatt.

Wir freuen uns, Sie wieder alle in unserer Kirche begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen einen guten Start in das Leben nach der Pandemie.
Ihre Franziskanerinnen

6.4.2020: Sr. Bonaventura feiert 80. Geburtstag

Am Montag in der Karwoche ist es soweit. Sr. Bonaventura ist 80 Jahre alt. Wir freuen uns und feiern als Hausgemeinschaft mit ihr gemeinsam das denkwürdige Jubiläum, bei dem nichts zu fehlen scheint: Blumen, Linzer-Torte, Gedicht, gutes Essen, alte Fotos mit Erinnerungen, Schnappschüsse, gemütliches Beisammensein, Glückwünsche von uns Schwestern, Gratulationen von den Mitarbeiter*innen (derzeit mit dem nötigen Sicherheitsabstand) und vielen Telefonanrufen von ihren Verwandten und Freunden. (Die Corona-Epidemie verhindert das persönliche Kommen!)

Weiterlesen...

Aktuelles aus dem Kloster

Liebe Besucherinnen und Besucher unseres Klosters,

momentan ist der Dienst an der Klosterpforte sehr eingeschränkt. Wir sind in dringenden Fällen (Post etc.) von 8:30 bis 11:30 erreichbar, danach nur telefonisch unter der Nummer 07472 62577.

Wir laden herzlich zum Gebet ein in dieser schwierigen Phase unserer Zeit.
Die Klosterkirche ist wie gewohnt offen, die Gottesdienste sind leider öffentlich nicht zugänglich.

Gottesdienste werden von verschiedenen Diensten übertragen.
Auf der Homepage der Ordensgemeinschaften Österreichs finden Sie eine Übersicht. https://ordensgemeinschaften.at/artikel/aktuelles-side/5436-gottesdienste-zu-hause-mitfeiern-angebote-aus-radio-und-tv.

Für den Festtag des hl. Josef wünschen wir Ihnen Gottes Segen - vor allem jenen, die Namenstag feiern.

Mögen Sie Frieden und Heil (PACE e BENE) erleben inmitten der Herausforderungen.
Ihre Franziskanerinnen

20.2.2020: Sr. Aloisia feiert 90. Geburtstag

Unsere Sr. Aloisia wurde am 25. Februar 1930 geboren und durfte am 20.2.2020 mit den Mitschwestern, der Vertretung der Gemeinde und der Pfarre Viehdorf ihren runden Geburtstag feiern.
Mit großer Freude dankten ihr Bürgermeister Franz Zehethofer, Pfarrer Leopold Lumesberger und Generaloberin Sr. Franziska.

Weiterlesen...

Ein gesegnetes NEUES JAHR 2020


Das neue Jahr 2020 hat begonnen - wir erleben dankbar das Geschenk des gemeinsamen Weges.

Mögen wir mit den Menschen, die uns nahe stehen, ein frohes und von Gott getragenes Miteinander gestalten dürfen - jeden Tag des Jahres.

Mögen wir mit den Menschen, die uns ferne stehen, mit denen wir uns auch schwer tun, Kontakte knüpfen und eine Gesprächsbasis wieder aufbauen, sodass es FRIEDE werde - jeden Tag ein wenig mehr in unserer Welt.

Leben wir #einfach, weil das Leben uns geschenkt ist.

Mit herzlichen Grüßen
Ihre Sr. Franziska
Franziskanerinnen Amstetten

10.12.2019 Tag der Menschenrechte - DANKBARKEIT

Mit großer Dankbarkeit im Herzen mit allen, die sich für die Aussetzung der Abschiebung von Zia Z. eingesetzt haben, freuen wir uns über die Entscheidung der poltitisch Verantwortlichen in unserem Land.

DANKE an alle, die sich mit Entschiedenheit, Wertschätzung und Liebe für den Verbleib von Zia Z. in Österreich engagiert haben.
Vor allem DANKE an die unglaubliche Geschlossenheit in der Sorge um einen menschenwürdigen Umgang mit der Person ZIa Z.
Die Menschenwürde gilt es in jeder Form zu wahren.

Mögen Sie alle gesegnet sein, die Sie sich mit Herzblut und Tatkraft einsetzen für Menschen, deren Würde gefährdet ist. DANKE.

DANKBARKEIT konkret für unsere Schulgemeinschaft in der HLS und FSB Langenlois.

Adventmärkte für die Unterstützung der Erdbebenopfer in Albanien

Sr. M. Berta hat mit ihren Tonkunstwerken und den Klosterarbeiten in Maria Taferl beim Adventdorf vielen Menschen große Freude bereitet. Sie war mit ihren Helfer*innen von 29.11 bis 1.12.2019 im Pfarrhofkeller anwesend.
Sr. M. Cornelia, Sr. M. Elvira und Sr. M. Irene konnten  von 6. bis 8.12.2019 beim Amstettner Weihnachtsmarkt im Schulpark ebenfalls Produkte aus Sr. Bertas Werkstatt anbieten.
Beide gemeinsam unterstützen mit dem Erlös des Verkaufes die Erdbebenopfer in Albanien.
DANKE!

9.12.2019 Humanitäres Bleiberecht für Zia Zaland

Gemeinsam mit den Ordensgemeinschaften Österreich veröffentlichen wir folgende Stellungnahme:
https://ordensgemeinschaften.at/artikel/aktuelles-side/5277-humanitaeres-bleiberecht-fuer-zaland

(Amstetten, 9.12.2019) Mit Entsetzen hat unsere Gemeinschaft in Langenlois die Inhaftierung des Flüchtlings Ziaulrahman Zaland, um den sich die Langenloiser Schwestern seit Jahren kümmern, mitverfolgen müssen. Nicht nur die Verletzung des Privatbereichs der Klausur und das Datum, am Vorabend zum 2. Adventsonntag um 21:00 Uhr, sind bedenklich, sondern das symbolträchtige Schaffen von Fakten im Vorfeld einer längst überfälligen politischen Diskussion über Flüchtlinge in Ausbildungssituationen. Hier wäre im Sinne guter Integration Vernunft vor Symbolpolitik zu stellen und humanitäres Bleiberecht zur Anwendung zu bringen. Als Obere der Gemeinschaft, die sich nachweislich um Ziaulrahman Zalands Integration gekümmert hat, können wir diese Aktion nur als Schlag ins Gesicht für jede Anstrengung sinnvolle Integration zu leisten, empfinden. Wir bitten daher alle politischen Verantwortungsträger im Interesse eines Staates, der humanitäre Verantwortung trägt, die geplante Abschiebung von Ziaulrahman Zaland zu stoppen!

Sr. Franziska Bruckner, Generaloberin der Schulschwestern vom III. Orden des heiligen Franziskus

Für Rückfragen
Sr. Hildegund Kammerhofer, Kloster Langenlois
Tel. 0676 8266 88241

25.10.2019: Sr. Berta wird als Generalökonomin bedankt

Nach 15 Jahren wurde Sr. M. Berta Wesche als Generalökonomin des Ordens von der Schwesterngemeinschaft feierlich bedankt und in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.
Mit großer Freude schauen wir mit ihr zurück auf die lange Zeit der Verantwortung für die Geschicke der Kongregation, die in ihrer Hand lagen. DANKBAR und mit großem Wohlwollen brachten die Schwestern aus den Niederlassungen ihren Beitrag mit für einen gelungenen Abend im Rahmen unserer ordensinternen Beratungen.

Weiterlesen...

26.11.2019: Wir nehmen am Ordenstag teil

Am 26. November 2019 nehmen mehrere Schwestern aus den Gemeinschaften der Diözese am Ordenstag in Wien teil.
"Das [gar nicht so] einfache Leben" war das Thema des Tages und für uns eine spannende Erfahrung die einzelnen Impulse der Referenten zu hören und dem eigenen Leben zu verknüpfen.
Nähere und vielfältige Berichte und Fotos gibt es auf der Homepage der ORdensgemeinschaften Österreich unter: 
https://www.ordensgemeinschaften.at/artikel/5261-das-war-die-herbsttagung-und-der-ordenstag-2019-der-ordensgemeinschaften-oesterreich

1.-2.11.2019: Besuch aus Schweden

Die Freude war groß - am 1. November war es endlich soweit. Wir bekamen Besuch aus Schweden.
Vor 100 Jahren haben Mitarbeiter*innen des Schwedischen Roten Kreuzes in Österreich vielen Menschen mit Lebensmittellieferungen geholfen, die große Not nach dem Ersten Weltkrieg zu überstehen. 1921 haben unsere Mitschwestern bei dem Verantwortlichen Leiter Herrn Dr. Hugo Struwe um Hilfe für die Betreuung der Kinder in Judenau gebeten und diese auch bekommen. Ebenso groß war die Hilfe nach dem Zweiten Weltkrieg - dann bereits für die Kinder in Amstetten.
Seit Beginn der Hilfsaktion bestehen freundschaftliche Kontakte zur Familie Struwe. Frau Gerd Struwe, die Tocher von Hugo und Vera Struwe, hat unsere Gemeinschaft in Amstetten solange sie lebte fast jährlich besucht.

Weiterlesen...