16. bis 22. Aug. 2019: Assisi-Fahrt 2019

   

Gesegnete Osterzeit 2013

Liebe Besucher unserer Homepage!

Wir wünschen Ihnen eine gesegnete Osterzeit.

Danke für Ihr Mitgefühl, Ihr Nachfragen, Ihre Betroffenheit wegen des Brandanschlages auf unsere Klosterkirche. 
Danke allen, die uns mit Ihrem Gebet, Ihrem Engagement bei den verschiedenen Benefizveranstaltungen und mit ihren Spenden helfen, dass es möglich wird, die Kirche in absehbarer Zeit wieder öffnen zu können. DANKE und VERGELT'S GOTT.

Ein Gedicht von Hilde Domin möge uns begleiten und anspornen zum Entdecken des Aufstehens, der Auferstehung ....




OSTERWIND

Wir haben es den Blumen und Bäumen voraus:
Unsere Jahreszeiten
sind schneller.

Der Tod
steigt im Stengel unseres Traumes
alle Blüten werden dunkel
und fallen.

Kaum ein Herbst.
Der Winter kommt
in einer Stunde.

Doch da ist keine Wartezeit,
sicheres Warten
für kahle Zweige.

So wie der Vogel
innehält und sich wendet im Flug,
so jäh, so ohne Grund
dreht sich das Klima des Herzens.

Weisse Flügelsignale im Blau,
Auferstehung
all unserer toten
Blumen
im Osterwind
eines Lächelns.

HILDE DOMIN, WER ES KÖNNTE, FISCHER, FRANKFURT 20033, S. 42