#imgebetverbunden

In diesen Tagen der Corona-Virus-Krise ist es uns als Gemeinschaft ein Anliegen, Sie alle in unser Gebet mithineinzunehmen.

Wir beten jeden Tag um 11:30 Uhr gemeinsam in unserer Klosterkirche (mit #abstandhalten) und bitten Gott um seine Hilfe und seinen Beistand
für alle,
die krank sind,
die in Quarantäne sein müssen,
die jetzt für uns arbeiten und die Versorgung aufrecht erhalten.

Wir beten und bitten für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,
für unsere Kinder und Jugendlichen mit ihren Familien,
für alle Ordensleute, die im Einsatz sind in den Flüchtlingslagern,
für alle, die sich im Gebet an uns wenden,
für alle unsere Wohltäter, Freunde und unsere Verwandten
für alle ...

Mit großem DANK sind wir mit Ihnen verbunden.
Mit großem DANK feiern wir täglich um 18:00 Uhr (Samstag 7:00, Sonntag 7:30 Uhr) die nicht öffentliche Hl. Messe in unserer Klosterkirche.

Um 20:00 Uhr läuten täglich in Amstettens Kirchen die Glocken zum Dank für alle, die sich um das Gemeinswohl kümmern und wir stellen ein Licht ins Fenster.

Foto: privat