16. bis 22. Aug. 2019: Assisi-Fahrt 2019

   

Höchster, glorreicher Gott

Das Gebet, das Franz von Assisi in der Stunde seiner Bekehrung gebetet hat, klingt mit den Worten von Br. Niklaus Kuster so: 

Höchster, lichtvoller Gott,
erleuchte die Finsternis in meinem Herzen:
gib mir einen Glauben, der weiterführt,
eine Hoffnung, die durch alles trägt,
und eine Liebe, die auf jeden Menschen zugeht.
Lass mich spüren, wer du, Herr, bist,
und erkennen, wie ich deinen Auftrag erfülle.

Br. Niklaus Kuster OFMCap

Und hier der bekannte und vielen vertraute Text: 

Höchster, glorreicher Gott,
erleuchte die Finsternis
meines Herzens
und schenke mir rechten Glauben,
gefestigte Hoffnung, vollendete Liebe
und tiefgründende Demut.
Gib mir, Herr,
das rechte Empfinden und Erkennen,
damit ich deinen heiligen Auftrag erfülle,
den du mir in Wahrheit gegeben hast. Amen.