16. bis 22. Aug. 2019: Assisi-Fahrt 2019

   

09.01.2016: Meditationsnachmittag in Zwettl

Beim Meditationsnachmittag am 9. Jänner 2016 machten wir uns mit den heiligen drei Königen auf den Weg, um dem "Stern zu folgen". Aus Rinden hatten wir einen einfachen Stall aufgebaut. Auf dem Weg zu dieser Krippe waren die Könige zu sehen, wie sie dem Kind ihre Geschenke darbieten. Die Erzählung von den Sterndeutern aus dem Matthäus-Evangelium brachte ins Wort, was mit den biblischen Figuren dargestellt war.


Zu der romanischen Darstellung "Der Traum der Könige" hörten wir einen Text von Franz Kamphaus mit dem Titel "Sternenlicht ganz nah".

"Innen drin, ganz tief im Herzen ahnen wir vielleicht, dass der Stern uns gar nicht so fern ist", so heißt es am Schluss dieser Bildbetrachtung.

In einer stillen Meditation konnte alles das nachklingen.

Zuletzt schmückte jede und jeder eine Kerze mit verschiedenen Sternen aus Wachs. Diese Kerzen brachten wir dann beim abschließenden gemeinsamen Gebet mit einem Dank oder einer Bitte zur Krippe.

Bericht und Fotos: Sr. Elvira Reuberger