16. bis 22. Aug. 2019: Assisi-Fahrt 2019

   

16.09.2016: Friedensgebet am Hauptplatz Amstetten

Christen und Muslime beteten gemeinsam um den Frieden

Zu einem ökumenischen Gebet um Frieden in der Welt lud die Initiative "Willkommen Mensch".

Zum Treffpunkt am Hauptplatz kamen hauptsächlich Christen und Muslime, aber auch manche Menschen, denen zwar nicht die Religion, aber dafür der Friede ein großes Anliegen ist, und wurden von Bürgermeisterin Ursula Puchebner begrüßt. Ein Zeichen für den Frieden setzte die Stadt mit einer "Friedensfahne" vom Künstler Heiner Brachner, versehen mit dem Wort "Friede" in vielen Sprachen, die zu diesem Anlass zwischen den Fahnen der EU, Ö., NÖ und der Stadt Amstetten gehisst wurde.

Ausführlicher Bericht auf der Seite cross-press.net

Fotos vom Friedensgebet