16. bis 22. Aug. 2019: Assisi-Fahrt 2019

   

19.10.2014: FG Amstetten feiert 90 Jahre

Mit großer Freude und inniger Begeisterung feierte am Sonntag, den 19. Oktober 2014  die Franziskanische Gemeinschaft (Franziskanischer Säkularorden) in Amstetten ihr 90jähriges Bestehen. Am 13. 12.1924 wurde "auf Anregung des hochverdienten Fräuleins Bertha Queiser, Besitzerin der bekannten Buchhandlung in Amstetten, .... 

.... im Kloster die Gründungsversammlung gehalten und am 18.1.1925 fand in der Klosterkirche die erste Einkleidung in den Dritten Orden statt." So lesen wir es in der Chronik der Franziskanerinnen von Amstetten.

Pater Martin Bichler, Franziskaner aus Enns, der geistliche Assistent der FG-Gruppe, hat als Symbol für seine Predigt einen Tennisschläger mit Ball mitgebracht. Er ermutigte die Mitglieder der FG und alle Mitfeiernden darauf zu vertrauen, dass wir für das Leben nach dem Evangelium nie zu alt sind, dass wir nach unseren Fähigkeiten mitspielen dürfen mit Gott, der uns immer ermuntert und ermutigt, froh und freudig unser Leben anzunehmen.

Am Ende der Predigt übergab er den Tennisschläger mit Ball der wiedergewählten Vorsteherin Sr. Klara Reikerstorfer und ihrem Team - mit den besten Wünschen für ein "gutes Spiel". Gottes Segen begleitet uns alle. 

Im Namen der Franziskanerinnen gratulieren wir herzlich und wir freuen uns mit euch und möge Gottes Segen immer mit euch sein. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH auch zur gelungenen Feier in der Klosterkirche und im Speisesaal.