16. bis 22. Aug. 2019: Assisi-Fahrt 2019

   

5.10.2014 Franziskusfest und Klosterkirchenkirtag

Ein Scharniergelenk war das Symbol, das P. Martin Bichler, Franziskaner aus Enns, heute in seiner Predigt uns ans Herz gelegt hat. Wendig und gelenkig zu sein, das war das Markenzeichen des Franz von Assisi, beweglich zu werden und zu bleiben - das ist unsere Herausforderung als Christ und Christin heute - besonders als franziskanisch lebende Menschen.

Viele waren der Einladung gefolgt und feierten den Gottesdienst in der Klosterkirche Amstetten begeistert mit. Der Chor AKIMUS unter der Leitung von Fr. Helene Schnabl und der Organist Hr. Mag. Haslauer gaben durch die musikalische Gestaltung der Feier ihr einzigartiges Gepräge.

Beim anschließenden Kirtag im Klosterhof war nicht nur das prachtvolle Wetter ein guter Begleiter, auch die Neumarkter Weisenbläser sorgten mit ihren schwungvollen Melodien für einen festlichen Rahmen. Würst mit Gebäck, Getränke, Mehlspeisen und Kaffee wurden mit Freude und mit Freunden genossen. Das Tau-Brot - das selbstgebackene Brot aus unserer Schwesterngemeinschaft in Hainstetten - fand reißenden Absatz, ebenso die kleinen Mitbringsel. Sogar im kleinen Bücherflohmarkt wurde gesucht und manches Wertvolle gefunden.

Danke an alle, die mitgestaltet, mitgearbeitet, vorbereitet und wieder weggeräumt haben. DANKE allen Besuchern, die mit uns diesen Tag so festlich begangen haben. DANKE!