16. bis 22. Aug. 2019: Assisi-Fahrt 2019

   

25.8.2012: Sr. Bartholomäa feiert Eisernes Ordensjubiläum

Seit 65 Jahren lebt und wirkt Sr. M. Bartholomäa Kamleitner in unserer Ordensgemeinschaft.

Am Samstag, 25. August 2012 feierte P. Max Rademacher, Franziskaner aus Fulda, mit der Jubilarin Sr. Maria Bartholomäa Kamleitner und der Festgemeinschaft den Dankgottesdienst in der Kapelle der Franziskanerinnen in Hainstetten.

In seiner Predigt deutete P. Max das Leben nach den Evangelischen Räten der Armut, der Keuschheit und des Gehorsams als Grundhaltungen, die sowohl für das Ordensleben als auch für das Leben grundsätzlich wichtig sind.
Leben gelingt in der Annahme der Begrenzungen, der Gestaltung von Beziehungen und im Aufeinander Hören. Das Leben der Jubilarin war davon zuinnerst geprägt.

Sr. Maria Bartholomäa Kamleitner, * 1923, gebürtig aus der Pfarre Neustadtl, feierte das Eiserne Professjubiläum. Sie war während ihrer aktiven Zeit fast 50 Jahre für die Wäscherei im Mutterhaus Amstetten und für die Mitarbeiterinnen im Reinigungsdienst zuständig. Ihren Lebensabend verbringt sie in unserem Kloster in Hainstetten.

Die Jubilarin freute sich sehr über die vielen Gäste, die ihr zu Ehren gekommen waren.

Mehr Fotos finden Sie in der Bildergalerie.