16. bis 22. Aug. 2019: Assisi-Fahrt 2019

   

03. 6. 2012: Fahrradsegnung Amstetten, Pfarre St. Stephan

Pfarrer Mag. Peter Bösendorfer segnete zum Abschluss der Klimabündniswoche alle Gottesdienstbesucher, die mit ihren Fahrrädern zur Sonntagsmesse gekommen waren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Peter mit Schwestern 300pxSeit September 2011 besuchen wir Schwestern regelmäßig die Sonntagsgottesdienst in der Pfarre St. Stephan. Einige davon kommen mit ihren Hilfsfahrzeugen, den Rollatoren.

Pfarrer Peter Bösendorfer segnete daher nicht nur die Fahrräder, sondern auch die Scooter und Rollatoren.

"So eine Segnung heißt, jeden und jede, die dieses Fahrrad benutzen soll Gottes Segen begleiten.

Fahrräder sind Fahrzeuge, die etwas besonderes haben. Mit eigener Kraft, ohne irgendeinen Motor zu brauchen, kommen wir mit ihnen schneller voran. Das Erleben, dieser eigenen Kraft und die unmittelbare Nähe zur Natur ist dem Fahrradfahren eigen."

 Fahradsegnung zweite Messe 300px

Segensgebet:

"Segne Gott, + diese Fahrräder und begleite alle, die auf ihnen fahren in Beruf oder Freizeit. Gib, dass wir im Straßenverkehr allezeit verantwortungsbewusst und rücksichtsvoll bleiben. Lass uns auch im Verkehr und beim Spiel aufeinander achten und einander unterstützen."

Besprengung mit Weihwasser

Allen Fahrradfahrern wünschen wir "Allzeit GUTE FAHRT mit den Fahrrädern".

 

 

Text teilweise entnommen aus dem Benedictionale der katholischen Kirche (Segnung von Fahrzeugen).
Fotos: zVg von Herrn Friedrich Heigl, Amstetten