Danke - Adventmarkt 2014

Allen Besucherinnen und Besuchern, allen Mitgestalterinnen und Mitgestaltern sagen wir ein herzliches Danke für das Engagement, das Kommen, das Mithelfen für den diesjährigen Adventmarkt im Klosterhof.

Bei wunderbarem Wetter konnte eine Vielzahl an BesucherInnen das umfangreiche Angebot in Anspruch nehmen:

  • Adventkränze, Gestecke und Türschmuck, Keramikarbeiten, Klosterarbeiten, verschiedene Kärtchen, Bedrucktes, Gehäkeltes, Schmuck, vorweihnachtliche Basteleien sowie handgemachtes Spielzeug
  • am Verkaufsstand der PNMS und PVS wurden selbst hergestellte Geschenkeartikel verkauft.
  • Eine eigene Engelshütte bot eine Vielzahl von Engeln an.
  • Süße Köstlickeiten, heiße Getränke, die Klostersuppe, Bauernbrot, Früchtebrot, Weihnachtsbäckereien, frische Waffeln und gebratene Kastanien vom Team der Fachschule für wirtschaftliche Berufe rundeten das Angebot ab.
  • Mit Glühmost, Speck- und Schmalzbroten konnten unsere Gäste bei den Freunden der Franziskanerinnen verwöhnt werden.

Beim Tag der offenen Tür in der Privaten Neuen Mittelschule konnten unsere Besucher einen Eindruck in einen unserer Bildungszweige gewinnen.

Viele Interessante Aspekte rund um die Klosterkirche wurden von Sr. Klara vermittelt.

Das umfangreiche Begleitprogramm bildete auch heuer wieder einen wunderschönen Rahmen für unseren jährlichen Adventmarkt:

  • Neumarkter Weisenbläser
  • "Danke kleiner Stern" - Theaterstück der 3. Klasse PVS
  • "Klangreise meditativ" - BAKIP Amstetten
  • Schattenspiel "Sterntaler" - BAKIP Amstetten

Zum Abschluß des Adventmarktes bildeten die vielen gekommenen Kinder einen Laternenumzug mit feierlich besinnlichem Abschluß in der Klosterkirche.

Für die Erwachsenen gab es eine köstliche hochprozentige Feuerzangenbowle im Klosterhof!

Mit dem Reinerlös des diesjährigen 7. Adventmarktes im Klosterhof werden folgende Projekte unterstützt:

  • Das Haus der Hoffnung in Peja (Kosovo), in dem Waisenkinder betreut werden.
  • Ordensfrauen in Klina (Kosovo), die sich um die Pflege und Versorgung alter und kranker Menschen bemühen.

Wir freuen uns sehr darüber und wünschen Ihnen allen einen gesegneten und frohen Advent.